Wir – Bilder aus der Alten Försterei

20,00 

Eine Hommage des Berliner Fotografen Jan Hollants an die Stehplätze der Alten Försterei. Ein Poesiealbum mit analogen Schwarz-Weiß-Fotografien aus zehn Jahren zweiter Liga, Texten rund um das WIR und einem ausführlichen Union-Glossar.

Lieferzeit: Lieferung 4-6 Werktage

Nur noch 9 vorrätig

Artikelnummer: WR-202001 Kategorie:

Beschreibung

Ein Schrei der Freude, ein angespannter Blick der Erwartung, ein konzentrierter Blick vor dem nächsten Schuss, ein ausufernder Jubel…

Der Berliner Fotograf Jan Hollants hat diese und viele weitere typische und wertvolle Union-Momente in den Zweitligajahren seit 2009 in analogen Schwarz-Weiß-Fotografien eingefangen. Sein Buch „Wir – Bilder aus der Alten Försterei“ ist eine visuelle und haptische Hommage an die Emotionen auf den Rängen und auf dem Spielfeld, an das Wechselspiel zwischen dem Kampf auf dem Rasen und dem Kampf auf den Rängen, eine Hommage an diese Verbindung, die nur mit Stehplätzen entstehen kann.

Die Texte im Anhang greifen den Titel des Buches auf und kreisen poetisch, humorvoll und literarisch, um die Frage, was das Besondere rund um Union ausmacht. Zudem enthält der Band ein Union-Glossar, das Begriffe, Fangesänge oder Redeweisen aus der Fankultur der Eisernen mit Sachwissen und Selbstironie erklärt und erläutert.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg
Seiten

104

Format

150x200mm

Bindung

Hardcover, offene Fadenheftung

You may also like…